Spezialtraining der Aktiven


Der SVK geht aufs Wasser

Spezialtraining der Aktiven


Am vergangenen Freitag stand ein Spezialtraining für die Spieler des SV Klarenthal Jugend auf dem Programm: Drachenboot fahren.


So traf man sich beim Ruderclub in Völklingen. Dort wurde man mit einem Drachenboot, Rudern und einem Steuermann ausgerüstet. Erste Aufgabe: Das Boot bereit machen und zu Wasser lassen. Gar nicht so einfach.

Danach die nächste Herausforderung, das Einsteigen. Nachdem auch diese Hürde genommen war, gab es eine kleine Schulung was wie zu tun ist und schon ging es los.


45 Minuten auf dem Wasser mit einigen schnellen Geraden sollten es werden. Teilweise sah es bei dem ein oder anderen auch gar nicht schlecht aus und das obwohl die meisten zum ersten Mal in einem Drachenboot saßen. Der ein oder andere wäre natürlich mal besser den Erklärungen des Steuermannes gefolgt, aber das kennt der Trainer aus dem Training nicht anders.


Danach die vielleicht größte Herausforderung: Das Aussteigen. Diese wurde ebenfalls mit Bravour gemeistert. Danach noch Boot wieder zurück ins Depot fahren, Material wegräumen und dann endlich konnte der ein oder andere wieder an einer Zigarette ziehen (war im Boot zum Unmut von manch einem nicht erlaubt!). Denkt dran, Jungs. Rauchen ist ungesund!


Zum Abschluss saß man noch gemütlich im Clubheim der Ruderer und erfreute sich den Heldengeschichten des zuvor absolvierten Abenteuers bei einem kleinen Bierchen.


Alles in allem hatte jedermann Spaß bei diesem etwas anderen Training und man kann sagen, dass es eine gelungene Abwechslung war.


Mal sehen, welches Spezialtraining als nächstes auf dem Programm steht ;)

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner