Punkte bleiben zuhause . Doppelerfolg für unsere Aktiven

Die zweite Mannschaft hatte theoretisch spielfrei, doch mit dem Saarbrücker SV 2 konnte man einen Testspielgegner finden. Danke hier nochmal an den Saarbrücker SV.


In einem sehr einseitigen Spiel konnte man die Weichen von Anfang auf Sieg stellen. Der Gegner, der leider nur mit 10 Mann anreisten, konnte uns kaum Paroli geben. Am Ende stand es 7:2 für uns. Wäre man, vor allem in der zweiten Halbzeit, mit seinen Chancen nicht so freizügig umgegangen, hätte man gut gerne die doppelte Anzahl an Tore schießen können.


Nächste Woche wartet ein starker Gegner, denn dann ist man zu Gast beim FSV Lauterbach. Mit einem Sieg kann man den Anschluss an die Tabellenspitze halten.


Die erste Mannschaft siegte souverän 11:1 gegen die SF Heidstock II.

Wir dominierten auch hier über die komplette Spieldauer das Spiel und gingen durch einen Torwartfehler und gedankenschnellen Marco mit 1:0 in Führung. Olli konnte mit einem Linksschuss, ja richtig einem LINKSschuss, auf 2:0 erhöhen. Danach Ließen wir die Zügel etwas schleifen und wurden hart bestraft. Denn urplötzlich stand es nur noch 2:1. Doch fast im direkten Gegenzug konnte Cemal wieder den alten Vorsprung herstellen. So ging es in die Halbzeit. Nach der Halbzeit konnte man den Verschleiß beim Gegner förmlich sehen und so konnte man den Vorsprung auf 11:1 bis zum Schlusspfiff erweitern.


Ein ungefährdeter und souveräner Sieg. Nächste ist man zu Gast beim Tabellenführer. Dort werden die Früchte etwas höher hängen, dennoch kann diese Mannschaft jedem Gegner gefährlich werden…


Kader: Michael Schilz, Ronny Mast, Matthias Schmelzer (62. Kim Maurice Keller), Mike Seiwert (62. Sascha Kalek), Jens Weisgerber, Carsten Wilhelm, Yannick Scherer (77. Lars Krämer), Oliver Huth, Cemal Bülbül, Marco Dittgen (77. Mirco Rupprecht), Kevin Leckinger - Trainer: Bastian Kaufmann - Trainer: Pascal Deuber
Tore: 1:0 Marco Dittgen (8.), 2:0 Oliver Huth (16.), 2:1 Daniel Kiefer (25.), 3:1 Cemal Bülbül (28.), 4:1 Marco Dittgen (47.), 5:1 Marco Dittgen (55.), 6:1 Cemal Bülbül (58.), 7:1 Ronny Mast (62.), 8:1 Cemal Bülbül (70.), 9:1 Marco Dittgen (72.), 10:1 Kevin Leckinger (82.), 11:1 Kevin Leckinger (84.)


[ Bastian Kaufmann ]

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner